5 einfache Schritte zu einem gesünderen, glücklicheren Leben

5 EINFACHE SCHRITTE ZU EINEM GESÜNDEREN,GLÜCKLICHEREN LEBEN.

 

Gesund und glücklich zu sein – eine Grundvoraussetzung, die allein von außen bestimmt wird? Oder ist doch jeder seines eigenen Glückes Schmied? Vermutlich ist es eine Mischung aus beidem. Uns helfen jedenfalls die folgenden fünf Tipps, glücklicher zu sein und uns gesünder und frischer zu fühlen. Deshalb möchten wir sie gerne mit dir teilen.

 

1. ISS GESUND

Forscher bestätigen, dass unsere Ernährung Einfluss auf unsere Psyche hat. Mehrere Studien angesehener Fachjournale deuten darauf hin, dass bestimmte Ernährungsgewohnheiten das Risiko für psychische Probleme beeinflussen. So haben Menschen, die Früchte, frisches Gemüse, Vollkorn und Fisch essen – vollwertige, frische Nahrungsmittel – ein deutlich geringeres Risiko an Depressionen zu erkranken. Verarbeitete Lebensmittel, Weißbrot, Frittiertes und Süßigkeiten steigern das Depressionsrisiko hingegen. Darüber hinaus machen fettreiche Mahlzeiten unmittelbar schlapp und müde. Wer sich fit und glücklich fühlen will, sollte daher auf fettarme, vollwertige Kost setzen.

2. TREIBE SPORT

Bei sportlicher Aktivität steigt der Serotoninspiegel im Körper und weitere Botenstoffe wie Adrenalin und Dopamin werden verstärkt ausgeschüttet. Gemeinsam können sie eine Art Rauschzustand auslösen, wobei sich das Glückshormon Serotonin, ganz besonders positiv auf die Stimmung auswirkt. Kaum jemand wird den Zusammenhang von Sport und Wohlbefinden bestreiten. Schwieriger scheint es jedoch, sportliche Aktivität tatsächlich in den Alltag einzubinden. Dabei helfen schon die kleinsten Anpassungen: Warum nicht mit dem Rad zur Arbeit? Oder feste Laufeinheiten mit Freunden fixieren, zu denen man sich gegenseitig verpflichtet. Auch morgendliches Yoga ist ein guter Start in den Tag und für einen gesunden, ausgeglichenen Lebensstil.

 

3. BEFREIE DICH VON DINGEN

Ausmisten ist Balsam für die Seele. Und das gilt nicht nur für den Kleiderschrank, sondern auch fürs Büro, teilweise sogar für den Bekanntenkreis. Nimm dir die Zeit, alle Bereiche in deinem Leben zu prüfen: Stell dich vor deinen Kleiderschrank und überlege dir, welche Teile du innerhalb des letzten Jahres nicht mehr getragen hast. All diese kannst du getrost in die Altkleidersammlung geben, sie werden dir nicht fehlen. Und außerdem schaffst du Platz für dein neues potentielles Lieblingskleidungsstück. Vermutlich befindet sich auch zu viel Zeug auf deinem Büro-Schreibtisch. Sortiere aus, lege ab und schmeiß raus, was du nicht mehr benötigst. Schon hast du wieder Raum für neue, kreative Ideen. Und auch deinen Bekanntenkreis solltest du hin und wieder prüfen: Wer tut dir gut und wer zieht dich runter? Löse dich von Bindungen, die dir nicht guttun und nimm dir ausreichend Zeit für deine wahren Freunde.

 

3. DENKE NICHT ZU VIEL NACH UND ZIEH DICH NICHT SELBST RUNTER

Immer und immer wieder über negative Dinge nachzudenken macht krank. Denn auch wenn einmal etwas schief gelaufen ist in deinem Leben, hilft es nicht, sich ständig darüber den Kopf zu zermürben – damit brichst du dir dein eigenes Herz. Dinge, die du nicht beeinflussen kannst, sollten dich so wenig wie möglich beschäftigen. Klar darf man traurig oder besorgt sein, aber man sollte seine Gedanken stets ganz bewusst in eine positive Richtung lenken. Halte deinen Geist frei für Ideen und Visionen, die dich nach vorne bringen und die du selbst beeinflussen kannst. Interpretiere nicht zu viel in Begegnungen und Gespräche, lass Dinge auf dich zukommen und bleib optimistisch.

 

3. ENTSPANNE UND BEANSPRUCHE ZEIT FÜR DICH SELBER

Nur wer mit sich selbst im Reinen ist und sich selbst kennt, kann glücklich und zufrieden leben. Doch man lernt sich nicht selbst kennen, wenn man nie Zeit alleine verbringt. Schaffe dir deinen ganz persönlichen Rückzugsort, an dem du du selbst sein kannst. Mach es dir gemütlich und entspanne – auch mal ohne mediale Reize. Leg das Handy weg, lies kein Buch, schau keinen Film. Geh raus in die Natur, treib Sport oder mache einen Spaziergang. Oder kuschele dich in deiner Lieblingsdecke auf dem Sofa ein, atme wohligen Zirbenduft aus dem zirb., oder leg dich in die Badewanne. Gönn dir deine eigene Zeit und lass es dir gut gehen. Je mehr dieser Ratschläge von uns befolgt werden, desto besser scheint es uns zu gehen, desto wohler und zufriedener fühlen wir uns, desto gesünder sehen wir aus. Probiere es aus und bau den ein oder anderen Ratschlag in dein Leben ein. Du wirst ganz schnell herausfinden, ob auch dein Wohlbefinden positiv beeinflusst wird. Wir wünschen es dir von ganzem Herzen.

© Rawpixel.com

Tags: Gesundheit, Leben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
20 - 30 m²
Luftbefeuchter
zirb.Luft | Raumlüfter zirb.Luft | Raumlüfter
Inhalt 1 Stück
€ 399,00 *
8 - 12 m²
zirb.Lüfterl | Raumlüfter zirb.Lüfterl | Raumlüfter
Inhalt 1 Stück
€ 299,00 *
60 - 100 m²
  • REGIONALE PRODUKTE
  • GRATIS VERSAND AB € 60 AT/DE
  • SICHERES EINKAUFEN!
  • GRATIS RETOURE